Magnetrührwerke

PROZESS:
Vermischung und homogen Halten, Einmischung von Kleinmengen an Feststoffen / Zusatzstoffen

ART DER PRODUKT:
Säfte aus Konzentrat – Normale Säfte – Alkohol / kohlensäurehaltige Softdrinks – Synthetische Öle / Monomere / Pestizide / Herbizide / organische Lösungsmittel / Glykole / Bioethanol

ANWENDUNGEN:
Homogen Halten in aseptischen Lagertanks – Verdünnung des Basisprodukts

Magitator – Rührwerk mit Magnetantrieb für die Pharma-, Lebensmittel- und Chemieindustrie

Die Anforderungen an die zu verwendenden Mischwerke hängen von spezifischen Eigenschaften ab, die stark variieren, wie beispielsweise Viskosität und Dichte.

Um das Produkt homogen zu halten, ist unser Magitator, ein Rührwerk mit Magnetantrieb, die richtige Wahl. Bestimmte Additive und Feststoffe können durch Eindüsen im Bereich des Mischkopfes eingemischt werden.

Die Entscheidung für den Magitator stellt sicher, dass der Behälter unter strengsten sanitären Bedingungen hermetisch geschlossen bleibt. Die offene Konstruktion des Mischkopfes gewährleistet einen optimalen Durchfluss für eine gute Reinigung und effizientes Mischen. Die Reinigbarkeit des Magitators entspricht den strengsten CIP und SIP Anforderungen. Es wird sichergestellt, dass es keine Emissionen gibt und zusätzlich reduziert das Fehlen einer Gleitringdichtung die Wartungskosten erheblich.

Der Magitator kann als Seitenrührwerk oder als Bodenrührwerk montiert werden. Abhängig von den Prozess- und Produktanforderungen wird ein Motor aus einem Leistungsbereich von 0,5 – 11 kW ausgewählt.

Sämtliche Marken von Motoren sind lieferbar sowie explosionsgeschützte Motoren bis ATEX Zone 1 und 2. Grundsätzlich gibt es den Magitator im Standarddesign, jedoch kann das Rührwerk auch individuell angefertigt und an Ihren Prozess angepasst werden.

Anwendungen

Fordern Sie uns und verbessern Sie Ihre Prozesse